Wann brauche ich einen Mentalcoach, und wie erkenne ich das?

Ein möglicher Grund einen Mentalcoach aufzusuchen, könnte sein:

Sie stecken innerlich fest, können Ihre Gedanken nicht ordnen. Manches  läuft nicht mehr rund, der „Durchblick“ ist getrübt. Sie fühlen sich unverstanden und suchen nach Lösungen. Das getriebene  Gefühl „es  endlich doch hinzukriegen“ treibt sie noch mehr an. Die Versuche scheitern oder lösen sich nach kurzer Zeit wieder im Nichts auf und führen zu Unzufriedenheit. Die Gedanken machen sich selbstständig und das „Kopfkino“ hat Hochsaison.  Nervosität und  Gereiztheit macht sich breit und beeinträchtigt Sie im sozialen Miteinander, Konzentrationsstörungen im Job vermiesen die Arbeit. Der Körper meldet sich mit Spannungskopfschmerzen oder Rückenbeschwerden.

Als professioneller Mentalcoach unterstütze und begleite ich Sie auf Ihrem Weg zu mehr Lebensqualität, mit einem speziell auf Sie und Ihre besondere Lebenssituation abgestimmten Mental-Konzept.