Ablauf eines Coachings

  1. Sie nehmen Kontakt mit mir auf, entweder per Mail oder per Telefon. Wir vereinbaren einen für sie kostenfreien Gesprächstermin zum Kennenlernen.
  2. Sie berichten, was Sie bewegt und ich prüfe, ob und wie ich Ihnen helfen kann. Gemeinsam  klären wir, ob wir miteinander arbeiten sollen, denn zwischen Kunde und Coach muss auch die „Chemie“ stimmen.
  3. Wir vereinbaren den nötigen Zeitrahmen für unser Coaching und legen den ersten Coachingtermin fest. Bei diesem sehr ausführlichen Erhebungsgespräch, das in meiner Praxis stattfindet, legen wir das Thema Ihres Coachings fest. Sie erteilen mir daraufhin den schriftlichen Coachingauftrag.
  4. In der Folge treffen wir uns im zeitlich vereinbarten Abstand und  setzen das von mir im Vorfeld erarbeitete, speziell auf sie ausgerichtete  Coachingkonzept unter Berücksichtigung Ihrer Ausgangslage, Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Zielsetzung um. Zwischen den Terminen sind sie bereit, täglich Ihre Übungen zu machen und erreichen schrittweise Ihr Coachingziel.
  5. Die Bezahlung erfolgt nach Vereinbarung.
  6. Nach dem Erreichen Ihres Coachingzieles haben Sie mich in positiver Erinnerung. Sie empfehlen mich weiter und kommen wieder, wann immer Sie möchten und mich brauchen.