Referenzen

Zeitungsartikel zum Thema: Hilfe! Blackout!

Prüfungen, Präsentationen, Vorstellungsgespräche und Co gut meistern!

Hier geht´s zum Artikel...

 

Interview in zwei Sprachen (Deutsch und Spanisch) mit Mentalcoach Ingrid Allmer über das Thema "Mentalcoaching".

Hier können sie das Interview downloaden

 

Kunden berichten:

"Als Einzelunternehmerin hatte ich schon über längere Zeit das Gefühl ausgebrannt zu sein, keine Motivation mehr zu verspüren und mein Zeitmanagement war alles andere als ein Plan. Ich kannte Ingrid schon seit einiger Zeit als Kundin und hatte sie von Anfang an als kompetente, genaue, gewissenhafte und freundliche Person empfunden. Eines Tages hatte ich das Gefühl für mich und mein Geschäft etwas unternehmen zu müssen. Also begann ich das auf mich persönlich abgestimmte Coaching. Es waren viele interessante Aspekte dabei, die mich auch immer wieder zum Grübeln gebracht hatten. Ich durfte viele Dinge lernen, die ich bisher noch nicht in Betracht gezogen hatte. Ich freute mich jede Woche schon auf den nächsten Termin, da es immer sehr spannend war. Meine Anfangs gesteckten Ziele habe ich bis zum Ende der Sitzungen auch erreicht und noch viel, viel mehr. Mein Ergebnis war die Klarheit in allem, was mich beruflich, wie auch privat wieder ein großes Stück weitergebracht hat – nur wer sich im Leben weiterentwickelt, kann erfolgreich werden und das in allen Bereichen. Ich bin froh das Coaching bei Ingrid gemacht zu haben und kann es jedem empfehlen.

Sandra, Unternehmerin, 37

 

 

"Ich hatte nichts von Mentalcoaching gehört, bis mir ein guter Freund Ingrid Allmer empfahl. Ich war nach einer extrem schwierigen Beziehung stark angeschlagen. Die Einzelgespräche haben den Blick auf meine Probleme geklärt, mir auf die Beine geholfen und meine Beziehungsarbeit enorm erleichtert. Das Coaching hat mich wieder aufgebaut. Danke dafür!"

Karl, Lehrer, 49

 

"Mehr Selbstsicherheit war mein Thema. Ich war neugierig und habe mir gedacht, bin mal gespannt, ob ich mich öffnen kann und ob mir das was bringt. Das Coaching war sehr angenehm aber auch anstrengend, da ich sehr viel in mich hineinhorchen musste. Ich ging viel selbstbewusster hinaus und habe viele neue Dinge an mir entdeckt. Sechs Wochen lang schrieb ich einen Brief, wie ich mir meinen Tag mit meinem Partner vorstelle. Zum damaligen Zeitpunkt hatte ich keinen und dementsprechend stark war mein Wunsch. Das habe ich auch brav gemacht und nach ein paar Monaten lernte ich meinen jetzigen Partner kennen. Erst viel später nahm ich mein Buch wieder heraus, um mir wieder mal die Zeilen durchzulesen. War total überrascht, dass meine Vorstellung wirklich eingetroffen ist. Danke Ingrid! Werde dasselbe nun auch mal brauchen beim Thema, wie ich mir meinen Beruf vorstelle."

Evi, Kaufm. Angestellte, 42